Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

In den Verordnungen verwendete Ausdrücke bedeuten:

1. Kunde - eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, deren besondere Bestimmungen die Rechtsfähigkeit gewähren, die Bestellungen innerhalb des Shops erteilt;

2. Verbraucher - gemäß art. 22 [1] des Bürgerlichen Gesetzbuchs bedeutet eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft mit einem Unternehmer abschließt, der nicht unmittelbar mit seiner geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang steht.

3. Bürgerliches Gesetzbuch - das Gesetz vom 23. April 1964 (Gesetzblatt Nr. 16, Punkt 93 in der geänderten Fassung);

4. Verordnungen - Diese Verordnungen legen die allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Regeln für die Erbringung elektronischer Dienstleistungen als Teil des Uwalls-Onlineshops fest.

5. Online Store (Store) - ein unter https://uwalls.de verfügbarer Internetdienst, über den der Kunde insbesondere Bestellungen aufgeben kann;

6. Waren - Produkte, die im Online-Shop präsentiert werden;

7. Kaufvertrag - ein Vertrag über den Verkauf von Waren im Sinne des Zivilgesetzbuches, der zwischen Uwalls und dem Kunden geschlossen wurde und über die Website des Geschäfts abgeschlossen wurde;

8. Consumer Rights Act - Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Punkt 827);

9. Das Gesetz über die Bereitstellung elektronischer Dienste - das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste (Gesetzblatt Nr. 144, Punkt 1204, in der geänderten Fassung);

10. Bestellung - Absichtserklärung des Kunden, die direkt auf den Abschluss des Kaufvertrages abzielt und insbesondere Art und Anzahl der Waren angibt.

1. Diese Bestimmungen definieren die Regeln für die Nutzung des Online-Shops unter https://uwalls.de.

2. Diese Verordnungen sind die Verordnungen, auf die in der Kunst verwiesen wird. 8 des Gesetzes über die Erbringung elektronischer Dienste.

3. Der Uwalls-Online-Shop, der unter https://uwalls.de betrieben wird, wird von KLW Sp. z o., Lubelska 46, 22-400, Zamość, NIP: 9223057591, REGON: 36952829300000, eingetragen im Unternehmerregister des Unternehmerregisters unter der Nummer 0000719719.

4. Diese Verordnungen enthalten insbesondere:

- Bedingungen für die Übermittlung von Bestellungen über den Online-Shop;

- die Grundsätze des Abschlusses von Verkaufsvereinbarungen mit der Nutzung von Dienstleistungen, die als Teil des Online-Shops bereitgestellt werden.

5. Die Nutzung des Online-Shops ist möglich, sofern das vom Kunden verwendete IT-System die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllt: JavaScript, Bildschirmauflösung mindestens 320px

6. Um den Online-Shop nutzen zu können, sollte der Kunde Zugang zu einer Computerstation oder einem Endgerät mit Zugang zum Internet erhalten.

7. Uwalls behält sich das Recht vor, die Erbringung von Dienstleistungen über den Online-Shop gemäß dem geltenden Recht auf Personen zu beschränken, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. In diesem Fall werden potenzielle Kunden darüber informiert.

8. Kunden können jederzeit über den Link auf der Hauptseite von https://uwalls.de auf diese Bestimmungen zugreifen, sie herunterladen und ausdrucken.

1. Der Kunde kann ohne Registrierung im Geschäft eine Bestellung aufgeben, nachdem er diese Bestimmungen gelesen und akzeptiert hat.

2. Um die Sicherheit der Übertragung von Nachrichten und Daten in Bezug auf die auf der Website bereitgestellten Dienste zu gewährleisten, trifft der Online-Shop technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Grad der Sicherheitsbedrohung der angebotenen Dienste entsprechen, insbesondere Maßnahmen, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten von Unbefugten über das Internet übermittelt werden .

3. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet:

- den Online-Shop in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Rechts der Republik Polen, den Bestimmungen der Verordnungen sowie den allgemeinen Grundsätzen der Internetnutzung zu nutzen.

- Nichtzustellung und Nichtweitergabe von Inhalten, die gesetzlich verboten sind, beispielsweise Inhalte, die Gewalt fördern, diffamierend wirken oder Persönlichkeitsrechte und andere Rechte Dritter verletzen,

- den Online-Shop auf eine Weise zu nutzen, die seinen Betrieb nicht stört, insbesondere durch die Verwendung bestimmter Software oder Geräte;

- Unterlassen, Maßnahmen wie das Versenden oder Platzieren von unerwünschten kommerziellen Informationen (Spam) als Teil des Online-Shops zu ergreifen,

- Nutzung des Online-Shops auf eine Weise, die für andere Kunden und für Uwalls nicht unbequem ist,

- Nutzung aller im Online Store enthaltenen Inhalte nur für den persönlichen Gebrauch,

1. Um eine Verkaufsvereinbarung über den Online Store abzuschließen, rufen Sie die Website https://uwalls.de auf und wählen Sie die Waren aus, um weitere technische Schritte auf der Grundlage der an den Kunden angezeigten Meldungen und der auf der Website verfügbaren Informationen vorzunehmen.

2. Die Auswahl der bestellten Waren durch den Kunden erfolgt durch Hinzufügen in den Warenkorb.

3. Während der Bestellung - bis der Knopf zur Bestätigung der Bestellung gedrückt wird - hat der Kunde die Möglichkeit, die eingegebenen Daten und das ausgewählte Produkt zu ändern. Folgen Sie dazu den Nachrichten, die dem Kunden angezeigt werden, und den auf der Website verfügbaren Informationen.

4. Nachdem der Kunde über den Online Store alle erforderlichen Daten zur Verfügung gestellt hat, wird eine Zusammenfassung der aufgegebenen Bestellung angezeigt. Die Zusammenfassung der aufgegebenen Bestellung wird unter anderem enthalten Beschreibung ausgewählter Waren oder Dienstleistungen, Gesamtpreis und aller anderen Kosten.

5. Um eine Bestellung zu senden, müssen Sie die Bestimmungen akzeptieren, personenbezogene Daten angeben, die als obligatorisch gekennzeichnet sind, und auf den Button drücken, um die Übermittlung der Bestellung zu bestätigen.

6. Informationen zu den Waren, die auf den Websites des Geschäfts zur Verfügung gestellt werden, stellen ein Angebot im Sinne von Kunst dar. 66 des Zivilgesetzbuches. Das Versenden der Bestellung durch den Kunden ist eine Willenserklärung, einen Verkaufsvertrag mit Uwalls gemäß den Bestimmungen abzuschließen.

Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald die Bestellung des Kunden beim IT-System des Online-Shops eingeht, sofern die Bestellung den Bestimmungen entspricht.

Nach Abschluss des Vertrages erhält der Kunde eine E-Mail mit der Bestätigung aller wesentlichen Elemente der Bestellung.

7. Der Kaufvertrag wird in polnischer Sprache mit dem Inhalt gemäß den Bestimmungen abgeschlossen.

8. Kunden können jederzeit über den Link auf der Hauptseite von https://uwalls.de auf diese Bestimmungen zugreifen, sie herunterladen und ausdrucken.

Die Konsolidierung, Sicherheit und Verfügbarkeit von Bestelldaten und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Verkaufsbestimmungen) erfolgt per E-Mail. Aus Sicherheitsgründen sind die Bestelldaten nicht über das Internet verfügbar.

1. Die Lieferung der Waren ist auf die weltweite Lieferung beschränkt und erfolgt an der vom Kunden bei der Bestellung angegebenen Adresse.

2. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt durch:

- Kurierdienst

Es besteht keine Möglichkeit eines persönlich bestellten Produkts in unserem Geschäft.

Die Versandkosten sind: https://uwalls.de/versandkosten. Zusätzlich werden die Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt.

3. Die Lieferfrist ist https://uwalls.de/versandkosten und zählt ab dem Tag, an dem der Kunde die Bestellung abschickt.

4. Während der Lieferung entstandene Schäden am Produkt.

Bei Fernabnehmergeschäften trägt unser Geschäft immer die Gefahr eines zufälligen Schadens oder des Verlustes der Ware beim Transport. Wenn die Ware mit offensichtlichen Transportschäden geliefert wird, bitten wir Sie, diesen Mangel dem Lieferanten mitzuteilen und uns so schnell wie möglich zu kontaktieren. Die Verzögerung bei der Einreichung einer solchen Beschwerde oder der Kontaktaufnahme hat keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Befriedigung, insbesondere auf Ihre Rechte aus der gesetzlichen Mängelgewährleistung (Ziffer VIII der Bestimmungen). Eine schnellere Meldung von festgestellten Schäden während des Transports hilft uns dabei, unsere eigenen Ansprüche gegen den Spediteur oder Transportversicherer geltend zu machen.

Im Falle eines Kunden, der nicht auch ein Verbraucher ist: Die Gefahr des zufälligen Schadens oder des Verlustes der Waren geht vom Online-Shop auf den Käufer über, wenn die Waren dem Transporteur übertragen werden, der an der Beförderung von Waren eines bestimmten Typs oder der vom Käufer bestimmten Person beteiligt ist.

1. Die Rohstoffpreise sind in polnischen Zloty angegeben und beinhalten alle Komponenten einschließlich Mehrwertsteuer, Zoll und alle anderen Komponenten.

2. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Preis zu zahlen:

- übertragen

- Nachnahme

- Zahlung im PayU-System

- Bezahlung mit PayPal

Hier können Sie Informationen zum Widerrufsrecht hinterlegen, die separat im entsprechenden Modul generiert werden sollen.

Gilt für einen Kunden, der ein Verbraucher ist:

Wir sind verpflichtet, mangelfreie Ware zu liefern. Das gesetzliche Haftungsgesetz für Mängel an verkauften Waren (Mängelhaftung) gilt in dem in Art. 556 und Kunst. 556 [1] -556 [3] und nachfolgendes Zivilgesetzbuch.

Beschwerden können eingereicht werden:

- schriftlich an folgende Anschrift: KLW Sp. z o. o., Lubelska 46, 22-400, Zamość.

- per E-Mail an die Adresse: sale@uwalls.de.

Bei Ausübung von Gewährleistungsrechten - wenn wir die Prüfung der Beanstandung für erforderlich halten, sind Sie verpflichtet, die mangelhafte Ware auf unsere Kosten an die oben genannte Postanschrift zu liefern. Sollte die Lieferung der Ware aufgrund der Art des Produkts oder der Art der Installation übermäßig schwierig sein, müssen Sie uns diese an dem Ort zur Verfügung stellen, an dem sie sich befindet. Wir verpflichten uns, die Beschwerde unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Einreichung zu beantworten.

Wir sind für die Gewährleistung verantwortlich, wenn der physische Mangel vor Ablauf von zwei Jahren ab Lieferung der Ware an Sie festgestellt wird. Handelt es sich bei dem Verkaufsgegenstand um einen gebrauchten beweglichen Gegenstand, so beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr ab dem Tag der Ausstellung.

In der Beschwerde wird empfohlen, (1) Informationen über den Gegenstand der Beschwerde bereitzustellen, insbesondere über Art und Datum des Mangels; (2) Definieren eines Antrags bezüglich der Methode zur Beseitigung des Mangels (Ersatz der Ware durch eine neue, Reparatur der Ware, Minderung des Preises, Rücktritt vom Vertrag - wenn der Mangel erheblich ist); und (3) Angabe der Kontaktdaten der beschwerdeführenden Partei - dies erleichtert und beschleunigt die Prüfung der Beschwerde durch den Store. Die im vorstehenden Satz genannten Empfehlungen haben lediglich unverbindliche Richtlinien und beeinträchtigen in keiner Weise die Wirksamkeit der eingereichten Beschwerden, ohne dass die empfohlenen Informationen angegeben werden.

Gilt für einen Kunden, der nicht gleichzeitig Verbraucher ist:

Im Falle eines Verkaufsvertrages, der mit einem Kunden geschlossen wurde, der nicht auch Verbraucher ist, gemäß 558 § 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist die Haftung des Online-Shops aus der Gewährleistung für Mängel des Produkts ausgeschlossen. Dieser Ausschluss ist bei betrügerischer Verschleierung durch uns unwirksam

Uwalls ist ein Hersteller von Waren, die im Geschäft erhältlich sind. Uwalls als Hersteller gewährt eine zusätzliche Garantie für Waren, die der Hersteller zu den Bedingungen und für den Zeitraum ist, die in der der Ware beigefügten Garantiekarte angegeben sind. Die von uns gewährte Garantie schließt die Rechte des Kunden aus den Garantiebestimmungen für Mängel an dem verkauften Gegenstand (Abschnitt VIII der Bestimmungen) nicht aus, beschränkt oder setzt sie nicht aus.

1. Uwalls unternimmt Schritte, um den einwandfreien Betrieb des Online-Shops sicherzustellen, soweit dies auf dem aktuellen technischen Stand der Technik beruht, und verpflichtet sich, von Kunden gemeldete Unregelmäßigkeiten innerhalb einer angemessenen Frist zu beseitigen.

2. Der Kunde kann uns über Unregelmäßigkeiten oder Unterbrechungen bei der Funktionsweise der Online Store-Website informieren. Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Funktionsweise des Geschäfts sollten elektronisch an folgende Adresse gemeldet werden: sale@uwalls.de

3. Bitte geben Sie bei Beschwerden über Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit dem Funktionieren der Online Store-Website Art und Zeitpunkt des Auftretens der Unregelmäßigkeit an.

4. Wir verpflichten uns, die Beschwerde unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Einreichung zu beantworten.

1. Bitte beachten Sie, dass es Möglichkeiten gibt, auf außergerichtliche Weise Beschwerden und Rechtsbehelfe zu bearbeiten. Ihre Nutzung ist freiwillig und kann nur erfolgen, wenn beide Streitparteien einverstanden sind.

- Der Verbraucher kann die Einleitung eines Verfahrens zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem abgeschlossenen Verkaufsvertrag zur Gewerbeaufsicht gemäß Artikel 24 beantragen. 36 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 über die Gewerbeaufsicht (Journal of Laws 2001 Nr. 4, Punkt 25, in der geänderten Fassung).

- Der Verbraucher kann auch einen Antrag auf Anerkennung einer Streitigkeit über den abgeschlossenen Verkaufsvertrag durch ein ständiges Schiedsgericht stellen, das bei der zuständigen Woiwodschaftsaufsichtsbehörde der Gewerbeaufsicht gemäß Artikel 2 des Handelskontrolldienstes tätig ist. 37 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 über die Gewerbeaufsicht (Journal of Laws 2001 Nr. 4, Punkt 25, in der geänderten Fassung).

- Die Europäische Kommission stellt auch eine Plattform für Online-Streitbeilegung zwischen Verbrauchern und Unternehmern (OS-Plattform) bereit. Sie finden es unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

2. Ausführliche Informationen über die Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten, einschließlich der Möglichkeit des Verbrauchers, die Verfahren zur außergerichtlichen Behandlung von Beschwerden, die Wiedergutmachung und den Zugang zu diesen Verfahren zu regeln, sind in den Büros und auf den Websites der Gewerbeaufsichtsämter sowie unter der Adresse https: // uokik erhältlich gov / spory_konsumenckie.php.

1. Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Verbrauchern ist das nach den anwendbaren Bestimmungen der Zivilprozessordnung zuständige Gericht.

2. Die Beilegung von Streitigkeiten zwischen Uwalls und dem Kunden, der kein Verbraucher ist, unterliegt einem Gericht, das für unseren Geschäftssitz zuständig ist.

3. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Verordnungen geregelt sind, gelten die Bestimmungen des anwendbaren Rechts, insbesondere die Bestimmungen des Gesetzes vom 23. April 1964. Das Zivilgesetzbuch (konsolidierter Text, Journal of Laws von 2014, Posten 121, in seiner jeweils gültigen Fassung) und das Gesetz vom 30. Mai 2014 zu Verbraucherrechten (Journal of Laws, Punkt 827 von 2014). Bei Unstimmigkeiten dieser Bestimmungen mit den Rechten der Kunden und Bestimmungen, die sich aus allgemein gültigen Bestimmungen ergeben, gelten die allgemein gültigen Bestimmungen des polnischen Rechts.

UWALLS verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu